Hauptmenü öffnen

Hexer Wiki β

Verweis

Dieser Artikel handelt von der Kurzgeschichtensammlung. Für die gleichnamige Geschichte, siehe Der letzte Wunsch (Kurzgeschichte). Für weitere Bedeutungen, siehe Begriffsklärung.


Der letzte Wunsch (poln. Ostatnie życzenie) ist der Titel der Kurzgeschichtensammlung vom polnischen Fantasyautor Andrzej Sapkowski. Insgesamt gibt es vier Bände dieser Kurzgeschichtensammlungen, die jeweils einzelne Geschichten des Hexers Geralt von Riva in einer weitläufigen Rahmenhandlung erzählen.

Der letzte Wunsch
Der letzte Wunsch 2.jpg
Werkdetails
Original
Ostatnie życzenie. SuperNOWA, 1993
Typ
Kurzgeschichtensammlung
Erschienen
Heyne, 1998 (Erstaufl.)
Heyne, 2000 (Doppelbandausg.)
dtv, Juni 2007 (Neuaufl.)
ISBN
978-3-423-20993-9 (dtv)
Vorgängerband
-
Nachfolgerband
Das Schwert der Vorsehung
Übersetzungen
Englisch: The Last Wish. Gollancz, 2007. Englisch: The Last Wish. Orbit, 2008. Italienisch: Il Guardiano degli Innocenti. Nord Edizioni, 2010. Französisch: Le Dernier Vœu. Bragelonne, 2003.
Weitere Übersetzungen...
Kurzgeschichtensammlungen:
  • Wiedźmin (Der Hexer), 1990, fünf Kurzgeschichten
  • Miecz przeznaczenia (Das Schwert der Vorsehung), 1992, sechs Kurzgeschichten
  • Ostatnie życzenie (Der letzte Wunsch), 1993, sieben Kurzgeschichten
  • Coś się kończy, coś się zaczyna (Etwas endet, etwas beginnt), 2000, acht Kurzgeschichten (davon zwei mit Hexer-Bezug)

Die Kurzgeschichtensammlung Der letzte Wunsch wurde in Polen in der ersten Auflage 1993 veröffentlicht. Eine Auswahl von Sapkowskis Kurzgeschichten wurde im Fantastyka Magazin, bzw. im ersten Kurzgeschichtenband Wiedźmin veröffentlicht, welche nicht mehr zu erhalten sind. Weitere Abenteuer des Hexers Geralt wurden in den Kurzgeschichtensammlungen Der letzte Wunsch und Das Schwert der Vorsehung publiziert. Danach folgten die Romane der Geralt-Saga, später die Kurzgeschichtensammlung Etwas endet, etwas beginnt.

Der letzte Wunsch erschien in Deutschland als Erstauflage bereits 1998 im Heyne Verlag. 2000 folgte vom Heyne Verlag der Doppelband mit Der letzte Wunsch und Das Schwert der Vorsehung. Diese Ausgaben sind nicht mehr im Handel erhältlich. Der letzte Wunsch wurde im Juni 2007 von dtv Verlag neu verlegt, in 2008 folgte Das Schwert der Vorsehung, und Etwas endet, etwas beginnt ist vom dtv Verlag für Mai 2012 angekündigt.


KurzgeschichtenBearbeiten

Andrzej Sapkowski Der letzte Wunsch. dtv, München 2007, 380 Seiten, ISBN 978-3-423-20993-9

Nachdem Geralt im Kampf schwer verwundet wurde, erholt er sich von seinen Verletzungen im Tempel der Melitele in Ellander. Er erinnert sich in den sieben Kurzgeschichten an zurückliegende Ereignisse.

HörbuchBearbeiten

 
Frontcover der Hörbuchausgabe
 
Rückcover der Hörbuchausgabe

CD-AusgabeBearbeiten

Andrzej Sapkowski Der letzte Wunsch. JUMBO GoyaLiT, (27. Februar 2008), ISBN 978-3-8337-2050-5

4 CD, Gesamtspielzeit: 05:12:31

Sprecher ist Samuel Weiss, der den Text mit verschiedenen Stimmen liest und somit jeder Figur Persönlichkeit verleiht.

Die Inhalte sind gekürzt, sowohl vom Textlichen als auch in der Auswahl der Geschichten:

Der letzte Wunsch Buch Hörbuch
Die Stimme der Vernunft  J  J
Der Hexer (Kurzgeschichte)  J  N
Ein Körnchen Wahrheit  J  N
Das kleinere Übel  J  J
Eine Frage des Preises  J  J
Der Rand der Welt  J  N
Der letzte Wunsch (Kurzgeschichte)  J  J

Hörbeispiel: vergleiche Das Schwert der Vorsehung
Hinweis: Das Hörbuch wurde beim JUMBO-Verlag (GoyaLit) in seiner CD-Ausgabe aus dem Programm genommen. Aktuell ist diese Ausgabe bei verschiedenen Buchhandlungen als MP3-Download verfügbar.

Download-AusgabeBearbeiten

GoyalitBearbeiten

Die Download-Ausgabe im MP3-Format ist bei verschiedenen Online-Buchhändlern verfügbar. Sie enthält dasselbe, wie die Ausgabe auf CD-ROM, sprich die gekürzte Hörbuchfassung von "Der letzte Wunsch" des JUMBO-Verlags.

    • Anzahl Dateien: 61
    • Altersempfehlung: ab 12
    • Erscheinungsdatum: 02.06.2009
    • Sprache: Deutsch
    • EAN: 4056198038994
    • Verlag: Goyalit
    • Spieldauer: 312 Minuten
    • Format & Qualität: MP3, 192 kbit/s, 312 Minuten, 195.78 MB

Audible.deBearbeiten

Eine Neuauflage, mit Oliver Siebeck als Sprecher, erschien am 13. Juli 2017 bei Audible, einem deutschen Hörbuchanbieter. Es handelt sich um eine ungekürzte Fassung, die - im Gegensatz zur GoyaLit-Ausgabe - alle Geschichten und jedes Wort der Druckausgabe enthält.

    • Gesprochen von: Oliver Siebeck
    • Spieldauer: 12 Std. 08 Min.
    • ungekürztes Hörbuch
    • Veröffentlicht:13.07.2017
    • Anbieter: Audible GmbH
    • Preis: 17,95 EUR
    • Hörprobe: siehe Anbieterseite
Hinweis: Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich. (Herstellerangabe zum Produkt)

E-BooksBearbeiten

Folgende elektronische Publikationen der dtv-Taschenbuchausgabe von "Der letzte Wunsch" sind bei diversen Anbietern verfügbar:

  • Der letzte Wunsch,   epub, ISBN 978-3-423-40008-4, 1. Auflage, Juli 2009
  • Der letzte Wunsch,   PDF, ISBN 978-3-423-40007-7, 1. Auflage, Juli 2009

Leseprobe

ÜbersetzungenBearbeiten

Der letzte Wunsch wurden in folgende Sprachen übersetzt: tschechisch, russisch, litauisch, deutsch, spanisch, englisch, französisch und portugiesisch und in folgenden Ländern veröffentlicht:

  •   Bulgarien: Вещерът. Последното желание (ИнфоДар, 2008)
  •   China: 獵魔士 - 最後的願望, übersetzt von 林蔚昀 (蓋亞文化, 2011)
  •   Deutschland: Der letzte Wunsch, übersetzt von Erik Simon (1998) Heyne Verlag, (2007 ) dtv Verlag
  •   Finnland: Viimeinen toivomus, übersetzt von Tapani Kärkkäinen (WSOY 2010)
  •   Frankreich: Le Dernier Vœu (2003)
  •     Groß Britanien / USA: The Last Wish, überetzt von Danusia Stok (UK - Gollancz, 2007, US - Orbit, 2008)
  •   Italien: Il Guardiano degli Innocenti (Nord Edizioni, 2010)
  •   Korean: 위처:이성의 목소리, (제우미디어, 2011)
  •   Litauen: Paskutinis noras (Eridanas, 2005)
  •   Niederlande: De Laatste Wens, (Dutch Media Uitgevers, 2010)
  •   Polen: Ostatnie życzenie (SuperNOWA, 1993)
  •     Portugal: O Último Desejo (Livros do Brasil, 2005)
  •   Russland: Последнее желание
  •   Schweden: Den sista önskningen, (Coltso, 2010)
  •   Serbien: Последња жеља/Poslednja želja, übersetzt von Olivera Duskov und Milan Duskov (IPS 2009)
  •   Spanien: El último deseo, übersetzt von Jose María Faraldo (Bibliópolis fantástica, 2002)
  •   Tschechoslowakei: Zaklínač I - Poslední přání (Leonardo, 1999)
  •   Ungarn: Vaják I. – Az utolsó kívánság, übersetzt von Szathmáry-Kellermann Viktória (PlayON 2011)

GalerieBearbeiten

Polnische AusgabenBearbeiten

Englische AusgabenBearbeiten

Bulgarische AusgabeBearbeiten

Tschechische AusgabeBearbeiten

Französische AusgabenBearbeiten

Deutsche AusgabenBearbeiten

Litauische AusgabeBearbeiten

Portugiesische AusgabeBearbeiten

Russische AusgabeBearbeiten

Spanische AusgabenBearbeiten


Tracking Pixel