Zweite Schlacht von Aldersberg

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aldersberg

Die Zweite Schlacht von Aldersberg wurde gegen Ende des Zweiten Nilfgaard Krieges bei Aldersberg ausgetragen. Das Nilfgaard Imperium hatte bereits Niederlagen durch die Nördlichen Königreiche hinnehmen müssen. Diese Schlacht bei Aldersberg an der Ostfront reihte sich in die Niederlagen ein.


Herzog Ardal aep Dahy war mit seiner Heeresgruppe "Ost" bereits auf dem Rückzug und bezog bei Aldersberg Stellung, um sich zu verteidigen. Die Armee von König Henselt von Kaedwen hatte sich mit der Armee von (seinem ehemaligen Erzfeind) König Demawend von Aedirn vereint und bildete die gegnerische Front. Im Gegensatz zu der verlorenen Ersten Schlacht von Aldersberg besiegten die Nordländer Nilfgaards Armee.
Die Truppen von Aedirn und Kaedwen rückten weiter vor in den Süden, während die zerschlagene Ost Heeresgruppe nach Lyrien den Rückzug antrat, wo Truppen von Königin Mewe sich bereits erfolgreich gegen die Besatzer wehrten.