Y Dynan Bach Têg

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Y Dynan Bach Têg werden als boshafte Wichte beschrieben, die in Cwm Pwcca, einem verzauberten Tal in Gwynedd, leben sollen und dort Zauberei betreiben.

Der Ritter Galahad fürchtet ihre Magie, da sein Schwert dagegen nichts ausrichten kann. Ciri, seine Begleitung, dagegen ist zuversichtlich, heil durch das Tal zu gelangen, da sie zum einen eine Hexerin ist und zum anderen unter den Zwergen eine Menge Bekannte hat.(DS, Kap.1)

Randnotizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In der englischen Übersetzung wurden diese Wichte als Y Dynan Bach Têgdwell bezeichnet. Entgegen auch dem polnischen Original, wo sie wie im Deutschen Y Dynan Bach Têg genannt werden. Es handelt sich vermutlich um einen Tippfehler.
  • Auf Walisisch bedeutet die Phrase "Y Dynan Bach Teg" einfach "die feenhaften kleinen Menschen".