Wo Kinder spielen, fliegen die Fetzen

Aus Hexer Wiki
Version vom 24. April 2020, 09:29 Uhr von Jononi90 (Diskussion | Beiträge) (ausbauhinweis entfernt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blood and Wine Hauptquest
"Wo Kinder spielen, fliegen die Fetzen"
Wo Kinder spielen fliegen die Fetzten.jpg
Beschreibung
Art
Hauptquest
Erweiterung
Blood and Wine
Empfohlene Stufe
42
Ort(e)
Beauclair
Region(en)
Toussaint
nächste Quest
Wein ist heilig
vorangegangene Quest
La Cage au Fou

Wo Kinder spielen, fliegen die Fetzen ist eine Hauptquest in der Erweiterung Blood and Wine des Computerspiels The Witcher 3: Wild Hunt.

Ablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Schuhputzer aus der Vision betreibt seinen Stand am Hafen von Beauclair. Zu Geschäftszeiten findet man ihn in einer Nebenstraße, doch er scheint es sich mit drei Männern verscherzt zu haben. Egal, was man antwortet, wollen diese Geralt vermöbeln. Nach dem Faustkampf kommen Wachen und nehmen die Männer fest. Danach ist es möglich, mit dem Jungen zu reden.

Der Kleine ist ein gewiefter Geschäftsmann. Er verrät Geralt die nötigen Informationen, aber nur für die stolze Summe von 500 Krone(n). Mit Axii kann man seinen Gelbeutel schonen, sonst muss man jedoch die volle Summe berappen oder kann ein klein wenig nach unten verhandeln.

Hinweis: Bezahlt man den vollen Preis, zählt das in der Quest Es kann nur einen geben als Beweis für die Rittertugend "Großzügigkeit".

Regis erscheint und weiß dem Jungen die nötige Information zu entlocken. Der Kleine verrät, dass er die Schuhe des mysterösen schwarzgekleideten Kunden vor eine rote Tür im Hafenviertel von Beauclair stellt, wenn sie fertig geputzt sind. Geralt und Regis gehen der Spur nach und stoßen so auf den Spielzeugladen "Schaukelpferd". Der Vampir öffnet die Tür von innen und die beiden inspizieren die Räumlichkeiten. Im Erdgeschoss gibt es viele Spielzeuge zu sehen, einen Brief an den Ladeninhaber und einen Räumungsbefehl. Im ersten Stock findet man eine Spieluhr, Reparaturwerkzeug, sowie eine Darstellung einer Frau an der Wand. Die beiden wichtigen Dokumente, welche die beiden Detektive weiterbringen, sind: ein verdächtiger Brief und die Briefe mit Zielen für das Biest. Geralt und Regis fassen zusammen und die nächste Quest Wein ist heilig beginnt.

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regis musste ein wahres Martyrium auf sich nehmen. Doch die beiden erhielten die letzte Zutat für den Trank, und der Vampir konnte sich an dessen Zubereitung machen. Geralt nahm eine Portion zu sich und bekam Visionen. Er sah, wie Dettlaff mit einem jungen Schuhputzer sprach. So machten sich Hexer und Vampir auf, um diesen Schuhputzer zu finden.
Der Schuhputzer erwies sich als resolut und streitlustig. Geralt und Regis wollten unbedingt so viel wie möglich über Dettlaff erfahren. Das entging dem Jungen nicht, und er nutzte es als Vorteil. Es war klar, dass er es mit seinem Geschäftssinn noch mal weit bringen würde. Geralt und Regis erfuhren, dass Dettlaff einige Male seine Schuhe gebracht hatte, um sie putzen zu lassen. Dabei hatte er jedes Mal verlangt, dass der Schuhputzer sie nach getaner Arbeit zu einem alten, verlassenen Laden bringen und dort vor die Tür stellen sollte. Hexer und Vampir brachen auf, um sich bei diesem Laden umzusehen.
Geralt und Regis durchsuchten Dettlaffs Versteck. Ironischerweise hatte das "Biest" sein Lager über einem verlassenen Spielzeugladen aufgeschlagen. Die beiden Ermittler fanden heraus, dass Dettlaff offenbar erpresst wurde. Er hatte die Morde in Toussaint auf Befehl einer mysteriösen Person begangen, welche Dettlaffs Geliebte als Geisel hielt. Unser furchtloses Duo beschloss, sich zu trennen. Regis würde im Spielzeugladen bleiben und auf Dettlaffs Rückkehr hoffen. Er wollte mit Dettlaff sprechen, ohne dass der Hexer sich in ihr Tête-à-tête mischen konnte ...

Questlog[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Finde den Schuhputzer aus der Vision.
    • Suche den Schuhputzer während seiner Arbeitszeit auf.
  • Verteidige den Schuhputzer gegen seine Angreifer.
  • Bezahle den Schuhputzer für seine Auskünfte.
  • Folge Regis durch die Stadt.
  • Geh in den Spielzeugladen.
  • Durchsuche den Spielzeugladen mithilfe deiner Hexersinne.
  • Such mithilfe deiner Hexersinne im Spielzeugladen nach Hinweisen.