Wetterkarten

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Basis Gwint-Karten sind die Grundausstattung, die Geralt zu Beginn des Spiels The Witcher 3: Wild Hunt erhält. Damit erlernt er die Spielregeln und -mechanismen.


Karten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cover Name Fähigkeit Beschreibung Quelle Kartensatz
Monster Eredin: Führer der Roten Reiter Führer der Roten Reiter Durchsuche deinen Nachziehstapel nach einer Wetterkarte und spiele sie sofort aus. Teil des Basis-Kartensatzes Tw3 gwent deck Monsters.png
Wetterkarte Extrem dichter Nebel Extrem dichter Nebel Setzt die Stärke aller Fernkampfkarten beider Spieler auf 1. 2 sind Teil des Basisdecks
1 kann zufällig beim Spielen gegen einen Handwerker oder Händler gewonnen werden
Neutral
Wetterkarte Gutes Wetter Gutes Wetter Hebt alle Effekte von Wetterkarten auf (Klirrende Kälte, Extrem dichter Nebel, Strömender Regen). 1 ist Teil des Basis-Kartendecks.
1 kann zufällig bei einem Spiel gegen einen Handwerker oder Kaufmann gewonnen werden.
Neutral
Wetterkarte Klirrende Kälte Klirrende Kälte Setzt die Stärke aller Nahkampfkarten beider Spieler auf 1. 2 sind Teil des Basis-Kartensatzes
1 kann zufällig beim Spiel mit einem Handwerker oder Kaufmann gewonnen werden.
Neutral
Wetterkarte Skellige-Sturm Skellige-Regen Die Stärke aller Fernkampf- und Belagerungseinheiten wird auf 1 reduziert. 1 Gewinn vom Rüstungsschmied auf dem Turniergelände
1 Gewinn vom Barbier at the Turniergelände
1 Gewinn vom Schlachter beim Hafen von Beauclair
Tw3 gwent deck Skellige.png
Wetterkarte Strömender Regen Strömender Regen Setzt die Stärke aller Belagerungskarten beider Spieler auf 1. 1 Karte ist Teil des Basis-Kartensets
2 können zufällig durch das Spielen mit Kaufleuten oder Handwerkern gewonnen werden.
Neutral