Waffenhändler (Neu-Narakort)

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Waffenhändler beim Neu-Narakort

Auf dem Marktplatz im Händlerbezirk findet jeder die Waren, die er sucht. Händler jeder Zunft sind hier vertreten. Etwas abseits vom Marktplatz und daher eher ungünstig für den Umsatz gibt es noch einen Waffenhändler. Er hat seinen Stand auf dem kleinen Vorplatz vor dem Gasthaus Neu-Narakort errichtet, direkt vor dem Wachturm.


Er gehört keiner Zunft an, weil er Vorschriften hasst, die die Händler zwingen, mit bestimmten Kunden Geschäfte zu machen und manchen Leuten sogar kostenlos Ware zu überlassen. Die Zunft der Waffenhändler soll nach Aussagen des Waffenhändlers von jemanden "mit Beziehungen" übernommen werden. Selbst die reichsten Kaufleute fürchten diese Person. Da er sich weigert, Waffen zu liefern, die nur Jacques de Aldersberg oder König Foltest nutzen, muss er sein Geschäft abseits des belebten Marktplatzes führen und hoffen, dass er nicht bankrott geht.


Geralt kann bei ihm Rüstungen, einhändige- und schwere Waffen sowie Zutaten für Schwertaufwertungen kaufen.