Wächter der Vrans

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verweis

Dieser Artikel handelt von der Statue in der Magierkrypta. Für den kämpfenden Wächter in derselben Krypta, siehe Wärter. Für dem kämpfenden Operator in "Ein Fall für einen Zauberer", siehe Der Wächter.


Statue eines Vrans

Im zweiten Raum der Magierkrypta in Loc Muinne steht zentral eine Statue einer auf zwei Beinen aufrecht stehenden Echse, aller Wahrscheinlichkeit nach die Abbildung eines Vran, möglicherweise auch eine mythologische Abbildung dieses Volkes. Am Sockel der Statue liegt das Vergessenes Schwert der Vrans.

Hebt Geralt das Schwert auf, wird der Wärter gerufen. Der Wärter sieht so aus und kämpft auch wie Der Wächter (engl. Operator) aus der Kanalisation der Stadt. Doch im Unterschied zu diesem ruft er keine Gargoyles zur Verstärkung herbei, sondern Erscheinungen.

Erst wenn der Wärter besiegt ist, kann Geralt den nächsten Raum betreten.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]