Vollmond

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

The Witcher 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vollmond
Potion Full Moon.png
Beschreibung
Zutaten
QuebrithHydragenumHydragenumKarminKarmin
Basis
qualitativ hochwertiger Alkohol
Effekt
Erhöht die maximale Vitalität
Vergiftung
hoch
Dauer
8 Stunden
ID
it_potion_022
it_potion_022a
it_potion_022n
it_potion_022r

Vollmond ist ein universeller Hexer-Trank. Vor dem Kampf nehmen Hexer diesen Trank zu sich, wenn sie nicht sicher sind, welche Art von Gegner sie erwartet und welche anderen Sude angemessen sind. Nachteil von Vollmund ist die hohe Toxität. Aufgrund der langen Wirkung des Tranks kann Geralt jedoch eine Stunde meditieren, um seine Vergiftung zu regenerieren. Er verliert lediglich eine Stunde der Wirkungsdauer von Vollmond.

Effekt: Erhöht die maximale Vitalität, ist jedoch kein Heilungstrank wie Schwalbe. Wenn Geralts normale Vitalitäts-"Kapazität" zum Beispiel 100 beträgt, beträgt die Höchstgrenze für Vitalität nach Einnehmen des Tranks 200 Vitalität, wodurch sich die Lebensanzeige nach Einnahme um 50% reduziert. Es empfiehlt sich daher, Vollmond nie bei angeschlagener Gesundheit einzunehmen. Außerdem ist es sinnvoll, Vollmond Rubedo dominant herzustellen.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The Witcher 3: Wild Hunt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vollmond
Tw3 potion full moon.png
Erhöht die maximale Vitalität.
Beschreibung
Inventar/Slot
Nützliches / Konsumgüter
Kategorie
Meistergegenstand
Art
Trank
Quelle
Alchemie / Meditation
Inventarpreis
100 Krone(n)
Gewicht
0 Gewicht
Effekte
Erhöht die maximale Vitalität.
Ladungen
3
Vergiftung
25
Wirkdauer
60 s
Alchemie
Schema
Manuskriptseite: Vollmond
Zutaten
1x Zwergenschnaps
2x Wolfsbann
1x Dunkle Essenz

Drei dieser Tränke können gleichzeitig hergestellt und in den Konsumgüter-Steckplatz gelegt werden.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]