Verzierter Gesetzesbringer aus Nilfgaard

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verzierter Gesetzesbringer aus Nilfgaard
Tw2 weapon encrustednilfgaardianlawgiver.png
Stahlschwert
Beschreibung
Kategorie
Gewöhnlich
Art
Stahlschwert
Effekt
Schaden 50 – 55
Bluten +35%
Schaden-reduktion beim Blocken +75
Runen
1
Quelle
?
Kauf
? Oren(s)
Verkauf
? Oren(s)
Gewicht
Gewicht 5

Verzierter Gesetzesbringer aus Nilfgaard ist ein Schwert in The Witcher 2: Assassins of Kings, das Geralt von Graf Maravel erhält, als Belohnung für die Offenlegung von Baron Kimbolts Verschwörung in der Quest "Lilien und Vipern". Sein Besitz in Maravels Händen spielt auf seine heimtückische Kollaborationen mit Nilfgaard an.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]