Verzauberung

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verzaubern ist eine Option, die mit dem Runenschmied eingeführt wurde, einem neuen Handwerker in der The Witcher 3: Wild Hunt-Erweiterung "Hearts of Stone". Gegenstände mit 3 Aufwertungsplätzen (upgrade slots) können jetzt verzaubert werden: entweder mit Runenwörtern (für Waffen) oder mit Glyphenwörtern (für Rüstungsteile).

Du kannst einen Runenschmied damit beauftragen, Verzauberungen (Runenwörter oder Glyphenwörter) in deine Gegenstände einzusetzen, wodurch diesen neue Eigenschaften verliehen werden.
Verzauberungen können nur in Gegenstände eingesetzt werden, die drei Fassungen haben. Gegen einen entsprechenden Aufpreis kann der Runenschmied jedoch fehlende Fassungen zu Gegenständen hinzufügen (selbst zu Gegenständen, die vorher noch gar keine Fassung hatten).
Runenwörter werden in Waffen eingesetzt, Glyphenwörter in Rüstungen. Nach dem Einsetzen können sie wieder entfernt oder ausgetauscht werden.
Verzauberungen haben verschiedene Stufen. Der Runenschmied kann nur Verzauberungen einsetzen, die dieselbe Stufe haben wie er oder aber niedrigstufiger sind. Wenn du möchtest, dass er höherstufigere Verzauberungen in deine Gegenstände einsetzt, musst du ihm dabei helfen, seine Fähigkeiten zu verbessern.

Runenwörter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Glyphenwörter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]