Hello there! We are conducting a survey to better understand the user experience in making a first edit. If you have ever made an edit on Gamepedia, please fill out the survey. Thank you!

Verhörprotokoll

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verhörprotokoll
Tw3 book brown.png
Enthält Zusatzinformationen
Beschreibung
Inventar/Slot
Bücher
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Sonstiges
Quelle
Ruinen der Amavet-Festung
Inventarpreis
24 Krone(n)
Verkaufspreis
3 – 7 Krone(n)
Gewicht
0 Gewicht

Das Verhörprotokoll ist ein Gegenstand in The Witcher 3: Wild Hunt. Es kann zusammen mit einem Schema der Vipernschule in einer Gruft auf dem Friedhof von Weißgarten gefunden werden.

Quest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ort: Amavet-Festung
Beteiligte Personen: Ritter Ignatius Verrieres, Bart., Gerichtsdiener Andreas Blume, Ritter Ignatius' Untergebene: Carmy, Gardy und Bellsy.
Verdächtiger: Kolgrim, Hexer der Vipernschule.

Der Hexer Kolgrim wird beschuldigt, Vitty entführt zu haben, den Sohn von Paul, einem Imker in Weißgarten. Der Verdächtige wurde in Untersuchungshaft genommen. Bei der Verhaftung wurde er durchsucht, und es wurde ein Schema zum Schmieden eines Stahlschwerts sichergestellt. Es besteht der Verdacht, dass dieses Schwert verwendet wurde, um das entführte Kind einzuschüchtern oder womöglich zu töten. Weiterhin besteht der Verdacht, dass der Beschuldigte über weitere Schemas zum Schmieden todbringender Waffen verfügt, obwohl sie bislang nicht gefunden wurden. Ritter Ignatius hat ein vorläufiges Verhör mit Anwendung von Folter angeordnet. Dieses erfolgt, sobald ein Folterer mit geeigneten Qualifikationen gefunden wurde.

Addendum:
Es hat sich später herausgestellt, dass für das Verschwinden des Jungen Ertrunkene verantwortlich waren. Leider starb Kolgrim, bevor diese Information die Ermittler erreichte. Der Hexer hatte ein W.png Ordal dem Urteil des Ritters vorgezogen. Ritter Ignatius war einverstanden und befahl, die Gruft der Familie Verrieres von Geistern zu befreien. Kolgrim hat die Gruft nicht mehr verlassen. Wahrscheinlich hat ihn die Ansammlung von Geistern, Erscheinungen und bösen Mächten darin überwältigt.