Vell

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vell ist einer der Knechte des Kaufmanns Yurga. Als der Kaufmannswagen in einer unheimlichen Gegend auf einer Brücke zwischen morschen Planken steckenbleibt, lassen Vell und der zweite Knecht namens Pokwit ihren Herrn, der die kostbaren Waren nicht zurücklassen will, im Stich und ergreifen vor Einbruch der Dunkelheit die Flucht. Nachdem Yurga und Geralt den Wagen wieder zum Weiterfahren bekommen haben, kehren die beiden Knechte wieder zu Yurga zurück. Er ist natürlich nicht besonders gut auf Vell und Pokvit zu sprechen.

Vell ist ein Charakter aus der Kurzgeschichte "Etwas mehr".