Unter der Luke

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
"Unter der Luke"
People Huntsman full.png
Beschreibung
Ort(e)
Tempelbezirk
Kloaken
Auftraggeber
Feldwebel Orel
Belohnung
Kloakenschlüssel
Tagebuch eines Reisenden

Quest


Spoiler Hinweis!
Die Quest Beschreibung enthält diverse Spoiler

Ablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im "Haarigen Bären" lernt Geralt Feldwebel Orel kennen. Er ist für die Sicherheit im Tempelbezirk zuständig. Es gibt ein Problem: Ungeheuer machen die Kloaken unsicher. Damit die Bewohner leichtsinnigerweise nicht in die Kloaken spazieren oder die Ungeheuer dort hinaus spazieren, hat Orel die Kloaken geschlossen und davor Wachen postiert.

Geralt bietet Orel an, die Kloaken von den Ungeheuer zu reinigen, da er ein Hexer ist. Orel glaubt ihm das aber erst, wenn es ihm gelingt, den Feldwebel untern Tisch zu trinken. Eine solche Gelegenheit lässt sich Geralt nicht entgehen, tritt den Beweis an und schlägt Orel im Wetttrinken. Der Feldwebel belohnt diese Meisterleistung mit dem Tagebuch eines Reisenden und händigt ihm den Kloakenschlüssel aus.

Das Tagebuch ist eine Rarität für Everdens Sammlung in der Quest "Ausstellungsstücke". Everden gibt ihm dafür 50 Orens und das Das Buch der Flatterer.

Phasen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ablauf der Quest im Quest-Journal:


Beweis: Feldwebel Orel hat einen Beweis verlangt, dass ich ein Hexer bin. Die einzige Möglichkeit, ihn zu überzeugen, ist, ihn in einem Wetttrinken zu besiegen. Scheint, als hätte ich keine Wahl – wenn ich in die Kloake möchte, muss ich den Söldner unter den Tisch trinken.
- Ich muss Orel unter den Tisch trinken.


Erfolg: Ich konnte Feldwebel Orel unter den Tisch trinken, wofür mich meine Leber bestimmt hasst. Wie gut, dass ich ein Hexer bin. Wie dem auch sei, ich habe den Schlüssel zur Kloake.
– Jetzt kann ich den Eingang zur Kloake öffnen.