Trauerschnepfe

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trauerschnepfe

Tw3 journal mourntart locked.png

Tw3 journal mourntart.png

Beschreibung
Klasse
Nekrophagen
Boss
Ja
Variationen
Gruftweib
Vorkommen
Lindental
Anfälligkeit
Schwarzes Blut
Nekrophagenöl
Yrden
Quen
Taktik
Summons Ertrunkener
Beute (loot)
Gruftweibmutagen
Gruftweibohr
Monsterknochen
Monsterklaue
Sonstige Beute
Gruftweibtrophäe
Addan Deith
Dieb, hat die Schädel gestohlen ... meine Schädel! Soll sich selber welche ausgraben ...
― Trauerschnepfe, The Witcher 3

Trauerschnepfe is a Gruftweib. Defeating her earns Geralt the sword Addan Deith.

Quest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bestiarium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruftweiber greifen selten Menschen an. Lieber tun sie sich an dem gütlich, was sie aus Gräbern ausbuddeln. Manche werden jedoch im Laufe der Jahre dreister und schleichen sich in Hütten, um Kinder zu stehlen und Alte zu töten. Und genau so war es auch in Lindental.

Der Hexer wusste, dass ihm das Gruftweib einen harten Kampf liefern würde. Es galt, weder die mächtigen Klauen, die jeden Block und jede Parade zunichte machen konnten, noch die lange giftige Zunge zu unterschätzen. Außerdem war mit einer Schnelligkeit zu rechnen, die sogar seine mutierten Reflexe überfordern würde - nur das Yrden-Zeichen konnte den nötigen Vorteil zum Überleben und Siegen bedeuten.
Das Ergebnis des Kampfs war nicht überraschend: Das Gruftweib war auf genau dem Friedhof krepiert, von dem es sich ernährt hatte, und der Kadaver landete in einer Grube, die das Monster selbst gebuddelt hatte.

Video[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]