Tor nach Alt Vizima

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tor nach Alt Vizima, Eingang Deich
Tor nach Alt Vizima, Eingang Alt Vizima

Das Tor nach Alt Vizima durchschreitet niemand gerne, egal ob vom Zugang vom Deich von Vizima oder um Alt Vizima zu verlassen. Alt Vizima steht wegen der Catriona unter Quarantäne. Bemitleidenswerte Geschöpfe, die aus Alt Vizima durch dieses Tor schreiten, suchen im Tempelbezirk lediglich noch das St. Majorans Krankenhaus auf, um mit hoher Wahrscheinlichkeit ihre letzte Reise anzutreten: zum Friedhof von Vizima.


Im zweiten und dritten Akt bleibt das Tor am Deich verschlossen. Nachdem Geralt aus Trübwasser zurückkehrt, gerät er am Deich in kämpferische Auseinandersetzungen mit dem Orden der Flammenrose, bzw. den Scoia'tael (ja nach getroffener Entscheidung) und kann danach durch dieses Stadttor nach Alt Vizima gelangen, um Shani und den Flüchtlingen im Krankenhaus Alt Vizima zu helfen.