Hello there! We are conducting a survey to better understand the user experience in making a first edit. If you have ever made an edit on Gamepedia, please fill out the survey. Thank you!

The Witcher 2 Enden

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liste aller Stubs-Artikel Ausbau erforderlich.

Dieser Artikel enthält nur wenige Informationen zu diesem Thema. Du kannst das Hexer Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust.


Die verschiedenen Enden in The Witcher 2: Assassins of Kings spielen sich im Epilog ab. Im Epilog gibt es daher keine neuen Quests. Es ist nur noch eine Mission abzuschließen: "Die Königsmörder", in der der Spieler entscheidet, ob Geralt den Königsmörder und Widersacher Letho von Guleta tötet oder nicht.

W.png Spoiler-Hinweis: Es folgen wesentliche Details der Handlung!

Hintergrund der Anschläge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Geralt Letho schließlich gegenübersteht, erklärt er dem Weißen Wolf, dass er einen Auftrag erfüllt hat, der von Emhyr var Emreis ausgearbeitet worden ist, um die Nordländer für die bevorstehende Invasion zu schwächen.


Lethos Schicksal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geralt kann Letho im abschließenden Kampf besiegen und töten oder ihn am Leben lassen. Sein Tod bringt allerdings nichts. Der Vollständigkeit halber und – wie es sich für einen sauberen Abschluss eines Spiels gehört, kann Letho im finalen Kampf besiegt werden.


Enden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geralt und Triss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roches Pfad: Wenn sich Geralt entschieden hat, Triss zu retten nach der Bezwingung des Drachen, trifft sie ihn auf der Mauer wieder und informiert ihn darüber, dass Letho auf dem Hauptplatz auf ihn wartet. Später treffen sie Vernon Roche, der von den Nördlichen Königreichen zum Kriminellen erklärt wurde. Er ist nicht davon begeistert, dass Geralt ihm nicht geholfen hatte, Anais zu retten und Detmold geflohen ist.

Vernon dient Redanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roches Pfad: Wenn Geralt Anais gerettet hat nach der Bezwingung des Drachen, trifft er Vernon Roche auf der Mauer. Roche informiert ihn darüber, dass Letho auf dem Hauptplatz auf ihn wartet. Sollte Geralt ihn nach der Quest "Für Temerien!" geraten haben, Anais Radovid zu geben, trägt Roche die Uniform Redaniens und erklärt dem Hexer, dass er jetzt dem König von Redanien dient.
Als Geralt Letho dann auf dem Hauptplatz trifft, trifft er auch auf Triss. Sie erzählt dem Hexer, dass Letho sie vor den Nilfgaardern gerettet hat sowie vor den Soldaten, die begannen, die Magier zu ermorden und die Hexen zu vergewaltigen nachdem das Chaos um den Drachen ausbrach.

Die Angabe von Handlungsdetails endet hier.