Tal der Neun

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tal der Neun
Tw3 baw valley of the nine.jpg
Beschreibung
Erweiterung
Blood and Wine
weitere Bezeichnung
Dol Naev'de (elfisch)
Art
Tal (überflutet)
Lage
Süd-Toussaint, östlich von Beauclair
Region
Toussaint

Das Tal der Neun, das legendäre elfische Dol Naev'de, ist eine Region im Herzogtum Toussaint, östlich von Beauclair und nördlich des Caroberta-Waldes.

Das Tal wurde vor langer Zeit vom Sansretour-Fluss überflutet und begrub eine prunkvolle Elfenstätte unter sich. In den Elfenruinen unter Wasser befindet sich der Zugang zu Professor Moreaus Labor, das nur über geheime Mechanismen und verschlungene Portale erreichbar ist.

Im See liegt die Kranichinsel. Auf ihr thront eine Befestigung, die einst als Leprakolonie diente. Sie verfiel jedoch und wurde später zum Gefängnis von Toussaint.


Das Tal der Neun ist ein Handlungsort in der Erweiterung Blood and Wine des Computerspiels The Witcher 3: Wild Hunt.

Quests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]