We are currently performing an upgrade to our software. This upgrade will bring MediaWiki from version 1.31 to 1.33. While the upgrade is being performed on your wiki it will be in read-only mode. For more information check here.

Sudduth

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sudduth ist ein Tal in der Nilfgaard-Provinz Mag Turga, am westlichen Ausläufer des Tir Tochair Gebirges.

Der Ritter Reynart de Bois-Fresnes erklärt Geralt von Riva den Weg von Toussaint in Richtung des Schlosses Stygga:

»Die ersten Tage wird euch der Sansretour führen; haltet euch an den Fluss. Ihr reitet an einer Trapper-Faktorei vorüber und kommt zu der Stelle, wo ein rechter Nebenfluss in den Sansretour mündet. Vergesst nicht: ein rechter. Sein Lauf zeigt euch den Weg zum Malheur-Pass. Wenn ihr aber mit Hilfe der Götter den Malheur bezwungen habt, freut euch nicht zu sehr, ihr habt noch die Pässe Sansmerci und Mortblanc vor euch. Habt ihr beide überwunden, dann steigt ihr ins Tal Sudduth hinab. Sudduth hat ein warmes Mikroklima, fast wie Toussaint. Wenn nicht der Boden so arm wäre, würde man dort Wein anbauen (...) Am Ausgang von Sudduth liegt das Städtchen Caravista. Dort wohnt mein Vetter, Guy de Bois-Fresnes. Besucht ihn und beruft euch auf mich. Falls sich herausstellen sollte, dass der Vetter gestorben oder verblödet ist, dann merkt euch, die Richtung eurer Weiterreise ist die Ebene Mag Deira, das Tal des Flusses Sylte. Weiter, Geralt, dann nach der Karte, die du dir beim Kartographen in der Stadt abgezeichnet hast (...)«
Die Dame vom See, Ausgabe dtv 2011, S. /Kap. 4