Silberner Kranich

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Silberne Kranich ist die beste und teuerste Herberge in Gors Velen für den gehobenen Anspruch. Eine gute Adresse für jene mit einer gut gefüllten Geldkatze. Für das Treffen der Magier auf der Thanedd Insel haben die Rektorin der Aretusa Akademie Margarita Laux-Antille und die berühmte Zauberin Tissaia de Vries hier Quartier bezogen.
Im Keller der Herberge ist ein luxuriöses Bad eingerichtet, welches sich die beiden Zauberinnen zu einem horrenden Preis für die Dauer ihres Aufenthaltes in Gors Velen gemietet hatten. Für einen gemeinsamen Abend hatten sie auch Ihre gute Freundin Yennefer und die ebenfalls anwesende Ciri dorthin eingeladen.


Der Silberne Kranich ist ein Nebenhandlungsort im Roman "Die Zeit der Verachtung" ("Czas pogardy") erwähnt.