Siedlung der Steinschneider

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Siedlung der Steinschneider
Tw3-stonecutters-settlement-01.png
Beschreibung
Art
Lager
Lage
südöstlich vom Steinbruch der Alten, südwestlich der Brücke nach Oxenfurt
Region
Velen
Besonderheiten
Schnellreisen
Schnellreisen

Die Siedlung der Steinschneider ist ein mit Pallisaden befestigtes Lager in Velen, das von versprengten redanischen Soldaten heimgesucht wird. Es wurde über dem Dorf Hohlweg errichtet.

Ein Aushang der Ritter von Toussaint bringt Geralt zu diesem Ort, um sich dort mit den Rittern zu treffen.

Kartenbeschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor über zwanzig Jahren entdeckte hier ein gewisser Bartolomeo, wegen bestimmter Merkmale seiner Frisur als "Dachs" bekannt, reiche Vorkommen eines hochwertigen Gesteins. Er kaufte das Land für einen Apfel und ein Ei und verpachtete es dann wieder an die örtlichen Bauern, bevor er nach Kovir ging, wo er bis heute als reicher, mächtiger Bürger lebt.

Quests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In the Blood and Wine expansion: