Sicherheit und Hygiene der Magie

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sicherheit und Hygiene der Magie oder der exakte vollständige Titel "Lektüren über Sicherheit und Reinigung durch die Magie" ist der Inhalt einer Lesung von Anabelle Radfind über die Wiederbelebung von Unbelebten - die durch Magie erschaffenen Golems.


Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Treatise Einst schuf ein zerstreuter Hexenmeister einen Golem, belebte ihn durch wirken von Alzur-Donner, hieß seinen neuen Diener Wasser holen und vergrub sich derweil in seinen Lehrbüchern. Der Golem schleppte unermüdlich Wasser, Tag und Nacht, bis am Ende nicht nur das Haus des Hexenmeisters, sondern auch die Stadt überschwemmt wurde. Ihr seht also, meine jungen Studenten der Kunst, unzulänglicher Umgang mit Werkzeugen und mangelnde Grundausbildung können durchaus zu einer Tragödie führen.


Ein weiteres Werk von Anabell Radfind ist Eine Einladung zur Magie.