Schlagwetter

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schlagwetter (poln. Gwint) ist ein Kartenspiel, das besonders unter den Zwergen beliebt ist und bei den Zwergen seinen Ursprung hat. Würfelspiel ist bei Menschen und Zwergen gleichermaßen sehr beliebt. Kartenspiel eher zweitrangig. Während die Menschen schludrig die Motive auf die Karten zeichneten und ebenso lieblos damit umgingen, bis die zerfledderten Pappteilen aneinander kleben blieben, legten die Zwerge mehr Sorgfalt und Ästhetik auf die Herstellung der Karten.

Die Darstellungen der Karten bei Schlagwetter sind dieselben wie bei den Menschen, nur haben sie teilweise andere Bezeichnungen. Beim Spiel verwenden die Zwerge jedoch die Begriffe der Menschen.

  • Die Jungfer heißt Ballet
  • der Unter heißt Viana
  • der König heißt Hraval

Ziel des Spiels ist es, einen möglichst hohen Einsatz zu gewinnen durch ein gutes Blatt. Glaubt ein Spieler ein gutes Blatt zu besitzen, kann er seinen Einsatz verdoppeln, in dem er "Schlagwetter" ruft. Der Schlagwetter Bieter versucht dann, möglichst viele Stiche zu bekommen, was die übrigen Spieler zu verhindern versuchen.

Beim Spiel geht es laut und heftig zu, Flüche sind inbegriffen. Alle Spieler haben einen Stock neben sich liegen, womit selten geschlagen wird, aber oft gedroht und herum gefuchtelt.

Im Roman "Feuertaufe" (Chrzest ognia") spielen Zoltan und seine Gefährten Schlagwetter. Die Spielszene ist vom Autor Andrzej Sapkowski äußerst amüsant dargestellt, obwohl ein Außenstehender die Regeln von Schlagwetter nicht kennt.

In The Witcher 3: Wild Hunt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gwint oder auch Gwent, wie "Schlagwetter" im Englischen in The Witcher 3: Wild Hunt genannt wird, ist ein rasantes Kartenspiel, das dort auf jeder Plattform gespielt werden kann. Von Zwergen erfunden und über Jahrhunderte auf den Spieltischen der Tavernen perfektioniert, ist Gwent ein Spiel von anfänglicher Einfachheit und ultimativer Tiefe, das sowohl bei erschöpften Reisenden während langer Nächte am Lagerfeuer beliebt ist, als auch bei eleganten Adligen zur Belebung langweiliger Dinner-Partys. Das Spiel handelt vom Zusammenprall zweier Armeen im tödlichen Kampf auf dem Schlachtfeld, wo die Spieler die Anführer sind und die Karten ihre Streitkräfte. Mit vier verschiedenen Fraktionen, jede mit einzigartigen Kampfstilen und endlosen Wegen zum Sieg, ist Gwent die erste Wahl eines jeden Abenteurers, wenn es um One-on-One-kartenbasierte Duelle geht. Geh Risiken ein, entwickle Strategien und liefere gerissene Combos ab, verwende starke Magie und mächtige Heldenkarten und sei der letzte, der auf dem Feld der Ehre noch aufrecht steht! (thewitcher.com News)

Weiteres siehe:

Randnotizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • "Gwint" steht im Polnischen für das Wort "W.png Gewinde", es stammt sogar von dieser deutschen Bezeichnung ab. Polen verwenden es aber auch gern in blumigen Sprüchen, wie in "Jasny gwint!" (heißt so viel wie "Donnerwetter!").