Hi Gamepedia users and contributors! Please complete this survey to help us learn how to better meet your needs in the future. We have one for editors and readers. This should only take about 7 minutes!

Schlacht von Chosébuz

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Schlacht von Chosébuz ist die erste Schlacht, die die Löwin von Cintra Calanthe von Cintra bei Chosébuz ausgefochten hat. Sie selber ist über die Motive und den Ausgang der Schlacht nicht stolz. Anders sehen es ihre Untergebenen und sogar die Skelliger, die über die taktischen Züge der Heerführer begeistert sind und über diese Schlacht sogar zu Ehren der Königin Calanthe eine Ballade geschrieben haben.


'Chosébuz', sagte Calanthe und blickte Geralt an, 'meine erste Schlacht. Obwohl ich fürchte, den Widerwillen und Abscheu des stolzen Hexers zu erregen, will ich dir gestehen, dass wir damals um Geld gekämpft haben. Denn der Feind brannte ja die Dörfer nieder, die uns Abgaben zahlten, und statt es ihm zu erlauben, zogen wir, unersättlich und gierig, zu Felde. Ein banaler Anlass, eine banale Schlacht, banale dreitausend Leichen, von den Raben zerrissen. Und sieh nur – statt mich zu schämen, sitze ich hier stolz wie ein Pfau, dass ein Lied über mich gesungen wird.'

Calanthe im Gespräch mit Geralt in "Eine Frage des Preises (Kurzgeschichte)".