Schatzsuche: Bärenschulenausrüstung

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schatzsuche
"Schatzsuche: Bärenschulenausrüstung"
Tw3 armor ursine gear.png
Beschreibung
Art
Schatzsuchen
Empfohlene Stufe
20
Region(en)
Skellige
Zusammenhang
Schatzsuche: Schemas zur Verbesserung der Bärenschulenausrüstung - Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4

Die Quest Schatzsuche: Bärenschulenausrüstung erlaubt es Geralt im Computerspiel The Witcher 3: Wild Hunt, sich die Anleitungen (Schemas) für den Bau einer schweren Rüstung zusammenzusuchen. Die dazugehörigen Waffen und Rüstungsbestandteile stammten einst von dem legendären Hexer Gerd. Dieser gehörte der Bärenschule auf Skellige an, von der es keine lebenden Mitglieder mehr gibt.

Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Finde alle Schemas der Bärenschulenausrüstung (7/7).
  • Lies Chalimirs Brief.
  • Lies das Buch des Hofchronisten.
  • Lies die Notizen des Gastwirts.
  • Lies den Brief an Ingeborga.
  • Durchsuche die Höhle der Sirenen.
  • Durchsuche die Ruinen der Burg von Clan Tuirseach.
  • Durchsuche die Ruinen des Gasthauses.
  • Durchsuche die Ruinen von Fort Etnir.

Questlog[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei einer seiner vielen Eskapaden stieß Geralt zufällig auf das Schema eines mächtigen Gegenstands, der einst einem legendären Hexer der Bärenschule gehörte. In der Hoffnung, noch mehr davon zu finden, entschied er sich, weiterzusuchen ...
Wenn alle Schemen gefunden wurden
Seine Bemühungen wurden belohnt: Geralt fand Schemas für alle Rüstungen und Waffen, die von Hexern der Bärenschule verwendet wurden. Bei seiner Suche erfuhr er außerdem, was aus dem Vorbesitzer dieser außergewähnlichen Dinge geworden war - einem abenteuerlustigen Hexer namens Gerd.