Schöllkraut

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schöllkraut, in der alten Sprache herba zireael (Schwalbenkraut) genannt, ist eine in der Medizin verwendete Pflanze.

The Witcher 3: Wild Hunt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schöllkraut
Tw3 celandine.png
Wird für alchemistische Zubereitungen verwendet.
Beschreibung
Inventar/Slot
Alchemie und Handwerk
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Alchemie-Zutat
Quelle
wächst wild
Inventarpreis
2 Krone(n)
Kaufpreis
5 Krone(n)
Verkaufspreis
1 Krone(n)
Gewicht
0 Gewicht

Schöllkraut wächst in The Witcher 3: Wild Hunt wild, es wird als Zutat zur Herstellung folgender Gegenstände benötigt:

The Witcher 2: Assassins of Kings[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schöllkraut
Tw2 ingredient celandine.png
Schöllkraut
Beschreibung
Kategorie
Gewöhnlich
Art
Alchemical ingredient
Enthält
Rebis
Quelle
Wächst natürlich
Kauf
810 Oren(s)
Verkauf
1 Oren(s)
Gewicht
Gewicht 0

Schöllkraut wächst wild, Geralt kann es aber auch bei folgenden Händlern kaufen:

The Witcher 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schöllkraut
Substances Celandine.png
Schöllkraut
Beschreibung
Art
Pflanzenextrakte
Enthält
Rebis Substances Small Nigredo.png
Kauf
12 oren
Verkauf
2 oren
ID
it_ingr_053

Schöllkraut ist eine weit verbreitete Pflanze, deren Wirkstoffe in der Medizin zum Einsatz kommen.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lesetipps

In den Büchern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Kurzgeschichte "Der Hexer" versetzt sich Geralt mit einem Hexertrank in einen tranceähnlichen Schlaf und schließt sich mit dem Yrden-Zeichen in einem Sar­ko­phag ein. Dieser Trank besteht aus Schöllkraut und W.png Einbeere.

Geralt holte das dritte Fläschchen aus dem Wams, trank seinen Inhalt rasch aus, stieg in den Sarg und verschwand darin. (...) Er hörte die Schreie der Striege nicht mehr, die das Schloss erschütterten. Er hörte überhaupt nichts mehr, denn Einbeere und Schöllkraut begannen zu wirken.
Der Hexer (Kurzgeschichte), enth. in Der letzte Wunsch, Ausgabe dtv, S. 45

Randnotizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das W.png Schöllkraut ist bis heute auf der nördlichen Halbkugel anzutreffen.