Salamandra Versteck (Händlerbezirk)

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Salamandra Versteck im abgesperrten Bezirk
Salamandra Versteck innen

In Kapitel 3 gibt es insgesamt drei Salamandra Verstecke. Eines davon liegt in einem Bezirk des Händlerviertels, das abgeriegelt und somit vor neugierigen Besuchern sicher ist. Dieses Salamandra Versteck im Händlerbezirk liegt im abgesperrten Teil der Stadt und ist nur ein einziges Mal für Geralt zugänglich während einer verdeckten Ermittlung im Auftrag von Declan Leuvaarden in Zusammenarbeit mit einem eingeweihten Spitzel bei der Stadtwache. Somit kann Geralt im Versteck ein Gespräch belauschen, das die Salamandra mit Radovid (König von Redanien über einen magischen Telekommunikator führen.


Nachdem Geralt die Bande außer Gefecht gesetzt hat, muss er aus dem Versteck den Seher-Stein und den Energiestein mitnehmen. Der Energiestein ist wichtig für die finale Begegnung von Geralt mit Azar Javed und dem Professor in der Salamandra Basis.


Beim Verlassen des Salamandra Verstecks weit nach Mitternacht begegnet Geralt dem Werwolf.


Zusammenhängende Quests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]