Hi Gamepedia users and contributors! Please complete this survey to help us learn how to better meet your needs in the future. We have one for editors and readers. This should only take about 7 minutes!

Salamander-Brosche

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Salamander-Brosche
Quest Items Salamander badge.png
Brosche, verziert mit einem Feuersalamander, dem Symbol des Geheimbundes, der hinter dem Angriff auf Kaer Morhen steckt.
Beschreibung
Art
Gegenstand
Effekt
hauptsächlich eine Geldeinnahmequelle beim Verkauf der Broschen
Quelle
Beute Salamandra
Verkauf
10 oren
ID
it_other_023

Salamander-Broschen, auch Salamandra-Abzeichen genannt, tragen Mitglieder der Salamandra bei sich, denen Geralt immer wieder begegnet. Salamander-Broschen spielen im zweiten Kapitel eine große Rolle, vor allem in der Quest "Vizima vertraulich" bzw. "Gesucht".

Gespaltene Salamanderbroschen zählen als Quest-Gegenstand, die für Vizima vertraulich benötigt werden. Alle anderen Salamander-Broschen wandern ins normale Inventar und können bei Gelegenheit verkauft werden.

Im weiteren Verlauf im Spiel The Witcher haben die Abzeichen keinerlei Verwendungszweck mehr. Der Schmied aus Trübwasser kaufte unter Umständen Salamander-Broschen. Allerdings ist dies seit der The Witcher: Enhanced Edition nicht mehr der Fall.
Im zweiten Akt im Tempelbezirk trifft Geralt im Gasthof "Zum Haarigen Bären" auf einen Sendboten, der Salamander-Broschen abkauft. Achtung: Nach dem Gespräch mit Declan Leuvaarden im Zuge der Quest "Verdächtiger: Leuvaarden" über den Ankauf von Salamander-Broschen verschwindet der Sendbote aus dem Gasthof.

Hinweis: Kann nicht erworben, nur erbeutet werden!