Ritter zu Diensten

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blood and Wine Nebenquest
"Ritter zu Diensten"
Tw3 baw ducal camerlengo (2).jpg
Beschreibung
Art
Nebenquest
Erweiterung
Blood and Wine
Empfohlene Stufe
-
Ort(e)
Haus des herzoglichen Kämmerers
Burg Mont Crane und Umgebung
Ruinen des Arthach-Palasts und Umgebung
Tulasens-Höhlen und Umgebung
Region(en)
Toussaint
Erhalten von
Anschlagtafel bei der Taverne "Zum Basilisk"
Belohnung
300 Durch Geschichte und Schwert verdiente EXPs, in Abhängigkeit von der Schwierigkeitsstufe. / 1500 Krone(n)
Trophäe (Ritter zu Diensten)

Ritter zu Diensten ist eine Nebenquest in der Erweiterung Blood and Wine des Computerspiels The Witcher 3: Wild Hunt.

Diese Quest starten beim Lesen der Notiz des herzoglichen Kämmerers.

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geralt fand eine ungewöhnliche Nachricht: Jemand suchte die Hilfe von Rittern oder sonstigen "starken Männern". Er befand, dass er die Kriterien erfüllte, und brach zum Ritterruh-Platz auf, um den herzoglichen Kämmerer zu sprechen.
Geralt erledigte alle Aufträge, die der Kämmerer ihm angeboten hatte. Die Belohnung fiel zugegeben etwas bescheidener aus als erwartet, aber besser als nichts war sie doch.

Ablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Geh zum herzoglichen Kämmerer, um dich über die Einzelheiten des Auftrags zu informieren.
  • Erfülle die Aufträge, die der Kämmerer dir gegeben hat. (15)
  • Geh zum herzoglichen Kämmerer, um deine Belohnung für die Aufträge abzuholen.
  • [Optional] Geh zum herzoglichen Kämmerer, um deine Belohnung abzuholen.