Riordain

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rioardain auf der "Gwint"-Spielkarte

Riordain war ein Elf und Anführer eines Scoia'tael Kommandos. Später wurde er ein Offizier der Streitkräfte von Nilfgaard und Befehlshaber der Elfen-Brigade "Vrihedd". Er gehörte zu den zweiunddreißig Offizieren, die nach dem Friedensvertrag von Cintra als Kriegsverbrecher an die Nordlinge ausgeliefert werden sollten. Bri Cri wurde jedoch - gemeinsam mit Riordain und Isengrim Faoiltiarna - bei Dillingen aus der Gruppe herausgenommen und sollte gehängt werden. Dazu kam es nicht, ihre nilfgaardischen Bewacher stachen Bri Cri und Riardain vorher brutal ab; nur Faoiltiarna, der Eiserne Wolf, gelang es zu fliehen.

Riordain ist ein Charakter aus den Romanen "Feuertaufe" ("Chrzest ognia") und "Die Dame vom See" ("Pani jeziora").

The Witcher 3: Wild Hunt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Riordain hat lediglich als Gwint-Spielkarte einen Auftritt im dritten Teil der The-Witcher-Reihe.