Rezepte

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kalksteins Labortisch in "The Witcher 1"

Rezepte sind alchemistische Formeln zur Herstellung von Tränken, Ölen und Bomben. Jedes Rezept listet die erforderlichen Zutaten auf und beschreibt die Art der Grundstoffe, die für diese Mixtur gebraucht werden. Das Wissen über diese Formeln erlangt man üblicherweise durch das Lesen von Schriftrollen, manches wird jedoch auch mündlich weitergetragen, z.B. indem Geralt mit bestimmten NPCs spricht. Sie können des Weiteren beim Durchführen alchemistischer Experimente während einer Meditation erlernt werden.

In The Witcher 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trank Rezepte für Tränke
Öl Rezepte für Öle
Bombe Rezepte für Bomben

Grundstoffe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spezielle Formelsammlungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In The Witcher 2: Assassins of Kings[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In The Witcher 2 sind alchemistische Rezepte das Äquivalent von Handwerk-Schemas. Geralt muss die entsprechende Rezept gelesen haben, um den dort beschriebenen Trank, das Öl oder die Bombe herstellen zu können.

Liste der Rezepte in "The Witcher 2"

In The Witcher 3: Wild Hunt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In The Witcher 3 erscheinen Rezepte zusammen mit Handwerk-Schemas im Tagebuch. Geralt beginnt mit einigen Standard-Rezepten und Schemas, später findet oder kauft er diese im weiteren Spielverlauf.

Mit dem The Witcher 3 Patch 1.07 ist der Spieler in der Lage, eine bestimmte Formel "anzupinnen", um die Liste mit den notwendigen Komponenten und Zutaten beim Kauf in Läden angezeigt zu bekommen.

Liste der Rezepte in "The Witcher 3"
für eine ausführliche Übersicht mit Preisen und Gewichten siehe: The Witcher 3 Alchemistische Rezepte