Ratte (Tier)

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verweis

Dieser Artikel handelt von dem Nagetier. Für die Quest in "The Witcher 1", siehe Ratte. Für für die krimminelle Gruppe Jugendlicher, siehe Rattenbande.


Ratte
Tw3-rats-01.png
Beschreibung
Klasse
Bestien
Variationen
Pseudoratte
Werratten
Skrekk
Vorkommen
Boden, Keller, Kanalisation, Lagerräume
 
Erscheint in

Ratten sind mittelgroße, langschwänzige Nagetiere, die in bewohnten Gegenden leben. Vor der Domestizierung der Katze war ihr oft massenhaftes Auftreten ein großes Problem für die menschlische Gesellschaft, das oft durch professionelle Rattenfänger gelöst werden musste.[1]

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Übergroße Ratten, die in der Wildnis leben, werden Skrekks genannt.
  • Die mutierte Form dieser Spezies heißt Pseudoratte.
  • Verfluchte Menschen, die sich in eine Halb-Mensch, Halb-Ratte-Form verwandeln, sind Werratten.

The Witcher 3: Wild Hunt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppen von Ratten tauchen in verschiedenen Quests durchs ganze Spiel auf.

Hinweis: Je nachdem, ob die Spieloption "Feinde skalieren" ein- oder ausgeschaltet ist, können sie zu den stärksten oder auch schwächsten Gegner im Spiel zählen.

Quests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Video[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kurzgeschichte "Die Stimme der Vernunft"