Radovid III der Kühne

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Radovid III, König von Redanien, wurde auch genannt der Kühne oder der Rote wegen seiner roten Haare. Er war der Großenkel von Radovid I dem Großen.

Radovid III führte die Verhandlungen mit Gedovius Trojdenida in Lan Exeter. Aufgrund des ersten Abkommens von Lan Exeter wurde er Herrscher von Kovir und Poviss auf Lebenszeit. Während seiner Regierungszeit gab es Grenzstreitigkeiten mit Aedirn und Zollkriege mit Temerien, Kovir und Kaedwen.

Ein berühmter Ausspruch von Radovid III war:

Ich habe nichts gegen Hexer. Sollen sie doch Jagd auf Vampire machen. Wenn sie nur Steuern zahlen.
Das Erbe der Elfen, Ausgabe dtv 2008, S. 202

Herrscher von Redanien
historische Wappen Redaniens

aktuelle Wappen Redaniens

SambukAbrad AlteicheRadovid I der GroßeDambor der SchwarzeVestibor der StolzeRadovid II der SeefahrerRadovid III der KühneWisimir I der ÄltereVridank der ElfRadovid IV der KahlköpfigeHeribert der StreitsüchtigeWisimir II der GerechteRadovid V der Strenge
Königinnen
Maria Pulcheria von TemerienCaitlyn von KaedwenCirra von CintraViviana von LyrienCerroFiametta von CidarisDiana de Saint-VilliersHedwig von MalleoreAdda die Weiße
andere Mitglieder der königlichen Familie
FalkaRiannonDalimiraMilena