Tsood Engine

Aus Hexer Wiki
(Weitergeleitet von RED Engine)
Wechseln zu: Navigation, Suche

TSOOD oder auch RED Engine ist die hauseigene Engine von CD Projekt RED. "TSOOD" steht für das polnische Wort "cud" und bedeutet "Wunder". Die Engine hat CDPR nach ihren eigenen Vorstellung entwickelt, um die Features in ihren Spielen zu verwirklichen, womit sie mit der vorigen Aurora Engine an ihre Grenzen gestoßen sind. Drei Jahre lang haben 20 Programmierer an dieser Engine gearbeitet – eigentlich schon kurz nachdem das The Witcher 1 fertig war.

Merkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • extra auf die Entwicklung von nichtlinearen RPG Spielen zugeschnitten, wie z.B. komplexe Handlungsstränge, zufällige Handlungen von im Hintergrund agierenden NPCs
  • anstatt dass jede Spielsektion geladen werden muss, verläuft nun alles in einem Kapitel. Es gibt ungefähr 4 Ladebildschirme im Spiel
  • Animationen für Gesichter sind nicht implementiert
  • Ermöglicht Geralt zu springen, zu sitzen, Treppen und Leitern zu benutzen und er hat mehr Bewegungsfreiheit auf offenem Gelände
  • hochmoderne Graphiken, die es mit vorgerenderten Darstellungen aufnehmen können
  • unglaublich leistungsstark
  • die Engine verwendet DirectX9 unterstützt aber auch neuere Versionen
  • die Engine ist anwendbar für PS3 und Xbox360 und hier drauf bereits erfolgreich getestet worden
  • die Engine verwendet die Havok Physics Engine, um umher fliegende Trümmer und andere Objekte darstellen zu können
  • das Spiel profitiert von mehreren Cores, aber die Erhöhung der Leistung ist nichtlinear. Die Engine nutzt die 3-Core Architektur der Xbox360. Es heißt, dass Dual Core CPUs für das Spiel in Ordnung seien.
  • Parallax Mapping bei Wänden und anderen Oberflächen
  • keine Überbelichtungen und Blenden
  • Texturen sind detaillierter, die PC Version soll keine visuellen Vorteile gegenüber Konsolen haben