Pseudoratte

Aus Hexer-Wiki
Version vom 19. Januar 2021, 09:23 Uhr von Ikosaeder (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pseudoratte aus den PnP RPG Wiedźmin: Gra Wyobraźni. Zeichnung von Jarosław Musiał

Pseudoratten sind riesige mutierte Ratten aus dem Pen-and-Paper RPG Wiedźmin: Gra Wyobraźni. Pseudoratten leben in größeren Städten in den Kanalisationen und Abwässerkanälen. Sie zählen daher zu den Wasserkreaturen.


In "Ein Eissplitter (Kurzgeschichte)" erwähnt Yennefer Pseudoratten in Bezug auf Symbiose. Kreaturen wie diese passen sich durch Mutationen an die vom Menschen neu geschaffene Umgebung. Eine These, die ursprünglich von Istredd stammt.


Weitere Kreaturen, die sich der von den Menschen geänderten Umwelt angepasst haben, sind: