Prüfung der Berge

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Prüfung der Berge ist die dritte und für gewöhnlich letzte Phase der Hexer-Ausbildung. In dieser Phase wird die Mutation der Augen, des Knochenmarks und der Hormone abgeschlossen. Das Ergebnis der Mutation sind eine bessere Nachtsicht, erhöhte Wahrnehmungsfähigkeiten, besseres Reaktionsvermögen oder schärfer ausgeprägte Sinne. Ein negatives Resultat dieser Prüfung ist die Unfruchtbarkeit.

Komplette Hexer-Ausbildung: