Passierschein Stadtwache

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quest Items Letter from City militia.png Es existieren zwei dieser Passierscheine

Passierschein 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Scrolls generic icon letter.png Quest-Gegenstand, den Geralt gleich zu Beginn vom dritten Kapitel von Triss Merigold erhält.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Scrolls generic icon letter.png Der Inhaber dieses Passierscheins hat das Recht, sich tagsüber auf den Straßen des Händlerbezirks aufzuhalten, trotz der Einschränkungen der Notstandsgesetze.

ohne erkennbare Unterschrift

Passierschein 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Scrolls generic icon letter.png Quest-Gegenstand, den Geralt von einem Hauptmann vom Orden der Flammenrose erhält, der sich nachts in der Nähe des Rathauses von Vizima aufhält. Es kommt auch vor, dass ein Hauptmann Geralt sofort nach einem entsprechenden Passierschein anspricht, wenn Geralt nach Beginn des dritten Akts Triss' Haus verlässt. Der Hauptmann händigt ihn den Passierschein aus.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Scrolls generic icon letter.png Der Inhaber dieses Passierschein ist ein Verteidiger dieser Stadt und ein professioneller Ungeheuer-Jäger. Er oder sie hat das Recht, sich nach Sonnenuntergang auf den Straßen der Stadt aufzuhalten, trotz der Ausgangssperre verhängt durch die Notstandsgesetze.

ohne erkennbare Unterschrift