Papebrock

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen der Papebrocks

Papebrock ist ein Ritter aus Temerien. Er war Angehöriger einer Einheit der Armee Temeriens, deren Oberkommandierender Hofmarschall Vissegerd war. Papebrock gehörte einer Erkundungseinheit an, die ein Flüchtlingslager an der Chotla stürmte. Dort nahm er gemeinsam mit Ritter Aubry Rittersporn und Geralt fest, weil er sie für Deserteure und Nilfgaardische Spione hielt.

Das Familienwappen stellt eine schwarze Stange dar, die von zwei Greifen flankiert wird. Es heißt, die Stange in der Mitte symbolisiert die gedankliche Beweglichkeit der Papebrocks.

Ritter Papebrock ist ein Nebencharakter im Roman "Feuertaufe" ("Chrzest ognia").

The Witcher 2: Assassins of Kings[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Computerspiel The Witcher 2: Assassins of Kings spielt Brigida Papebrock, die vermutlich aus derselben Familie stammt, die Hauptrolle in einer Nebenquest.