Hello there! We are conducting a survey to better understand the user experience in making a first edit. If you have ever made an edit on Gamepedia, please fill out the survey. Thank you!

Ornithodraco

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ornithodraco aus dem Wiedźmin: Gra Wyobraźni PnP RPG. Zeichnung von Tomasz Łaz.

Ornitodracos sind riesige geflügelte Bestien. Sie zählen zu den Draconiden und sind eine Art Mischwesen zwischen Drache und Vogel. Ihr Körper ist mit Federn bedeckt. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Drachen sind Ornitodracos keine empfindsamen Wesen.

Literaturstellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geralt zu Essi Daven über die Ursache der Überfälle auf Fischer:

»Du hast recht. Es kann aus der Luft angegriffen haben. Es kann eine Ornithodraco gewesen sein, ein Greif, ein Wyvern, ein Flatterer oder ein Gabelschwanz. Vielleicht sogar ein Rokh ...«
Das Schwert der Vorsehung, Ausgabe Heyne Doppelband 2000, S. 255

Wiedźmin: Gra Wyobraźni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein fliegendes Ungeheuer, das oft fälschlicherweise mit einem Drachen verwechselt wird. Was in der Tat nicht verwunderlich ist, denn es hat eine ähnliche Körperform, nur vielleicht etwas schlangenartiger. Es ist jedoch kleiner (bis zu fünf Metern Länge) und sein ganzer Körper ist mit Federn bedeckt. Ornithodracos können auch kein Feuer, Säure o.ä. spucken. Sie sind gewöhnliche Tiere, keine intelligenten Wesen wie ein typischer Drache. Ornitodraco sind am einfachsten in Meeresnähe anzutreffen, weil sie für ihre Brutplätzen gern die Küsten felsiger Inseln wählen. Sie greifen aus der Luft an, mit Krallen und Zähnen; gewöhnlich überwältigen sie ihre Opfer. Ihnen fallen häufig Fischer zum Opfer.