Olenas Hain

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olenas Hain
Tw3 olenas grove.jpg
Beschreibung
Art
Wald
Lage
westlich vonDer Kahle Berg
Region
Velen
Besonderheiten
Kräuterhändler (Olenas Hain)
Verlassene Stätte
Schnellreisen

Olena's Hain ist eine ursprünglich verlassene Stätte, die von Endriagen überrannt wurde und durch eine Schnellreise in Velen zugänglich ist. Es enthält mehrere Endriagen-Nester. Sobald das Gebiet von der Endriagen-Bedrohung befreit ist, verdient Geralt 50 Krone(n) und 120 Durch Geschichte und Schwert verdiente EXPs, in Abhängigkeit von der Schwierigkeitsstufe., in Abhängigkeit von der Schwierigkeitsstufe und ein Kräuterhändler erscheint zusammen mit anderen Siedlern am Standort.


Kartenbeschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legenden besagen, dass in diesem Hain einst eine wunderschöne Nymphe namens Olena lebte, die sich in einen jungen Jäger verliebt hatte. Der Mann schwor ihr ewige Treue, doch betrog er sie später. Die Nymphe belegte zur Strafe seinen Geist mit einem Zauber und so streift der Geist noch heute durch diesen Hain.