Nycklar

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nycklar ist der Sohn eines Totengräbers und Sargschreiners aus Eifers. Er hat den tödlichen Kampf zwischen Leo Bonhart und der Rattenbande mit angesehen und später eine Zeugenaussage beim Prozess gegen Stefan Skellen gemacht.


Nycklar ist ein Nebencharakter aus den Romanen "Die Zeit der Verachtung" ("Czas pogardy") und "Der Schwalbenturm" ("Wieża Jaskółki").

Später wird er von Hinkefuß in Die Dame vom See (dtv 2011, S. 554) erwähnt, als Ciri zusammen mit Geralt und Yennefer nach Eifers zurückkehrt um die Gebeine der Rattenbande zu suchen. Allerdings ist Nycklar zu diesem Zeitpunkt wohl schon im Krieg gefallen. Zusammen mit der Witwe Goulue hatte er der Bande ein Grab errichtet.