Nekrophagen

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bezeichnung Nekrophage stammt aus dem Griechischen (nekros = Leichnam, phagein = essen) und ist ein Überbegriff für alle Monster, die auf Friedhöfen, Schlachtfeldern und anderen Orten umherstreifen, an denen es viele Tote gibt. An solchen Orten finden Nekrophagen Nahrung, da sie sich von Leichen und Kadavern ernähren.

The Witcher 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ghul Alghul Graveir
Verschlinger Zemetaur

Bekannte Nekrophagen:

Quests, in denen Nekrophagen vorkommen:

Anmerkung: Einige halten fälschlicherweise Ertrunkene und Ertrunkene Tote für Nekrophagen, was sie aber nicht sind.

The Witcher 2: Assassins of Kings[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gralle Moderhaut

Quests: