Nebenwirkungen (Handlungsorte)

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Nebenwirkungen" spielt im Tempelbezirk von Wyzima. Die meisten Gebäude und Orte haben die gleiche Funktion wie im The Witcher 1, in einigen Häusern wohnen die für die Quests relevanten Charaktere.

Im St. Majorans Krankenhaus ist ein Tempel der Kult der Melitele. Im Ordenskloster wohnt Everden von Rinde. Das Haus von Vivaldi ist abgeschlossen und nicht zugänglich. Das Tor zum Deich von Vizima ist verschlossen und wird bewacht. Bestechungsversuche scheitern. Ein Teil der Kloaken ist nicht zugänglich. Es gibt keine Gruft auf dem Friedhof von Vizima.
Es gibt keine kostenlose Möglichkeit zu meditieren, sondern nur bei Griffarin, dem Wirt im "Zum Haarigen Bären" für 5 Orens.

Bekannte Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neue Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]