Nazarian

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nazarian ist ein Dieb, der mit Schirrú und Hirskorn zusammen gearbeitet hat. Er war bei dem Überfall auf die Detektei Codringher und Fenn in Dorian dabei. Nazarian wurde später gefasst und ins Gefängnis auf die Drakenborg gebracht. Kurz vor seiner Hinrichtung entschied er sich, Details zum Überfall zu nennen. Er erwähnte außerdem, wie Schirrú und Ryens (Rience) in Brugge ein junges Mädchen entführten und sie als Cyryla von Cintra einem Nilfgaarder Kommandanten aushändigten.
Nazarian ist ein Nebencharakter aus dem Roman "Feuertaufe" ("Chrzest ognia"), siehe ab S. 266-272.

Randnotizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Agent Vascoigne verfasst nach Nazarians Aussage ein Schreiben an Dijkstra, dort sind die Namen Ryens (Rience) und Cyryla (Cirilla) falsch widergegeben. (Feuertaufe, S. 270)