Najade

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Najade

Am Seeufer von Trübwasser lebt die Najade (Nymphe), ein Wasserwesen. Ihre Türkis-Halskette, ein Geschenk der Herrin des Sees, ist abhanden gekommen und jetzt im Besitz des Ertrunkenen Zephir. Der treibt sich nachts mit anderen Ertrunkenen an ihren Lieblingsstränden herum: direkt am Seeufer, am Flussufer in den Feldern und am Strand der Schwarzschwalbeninsel. Wenn Geralt ihr die Halskette wieder zurück bringt, darf er aus drei Belohnungen wählen: ein Buch über die Wodjanoi, eine Rune der Erde oder sie heilt seine Wunden jedes Mal, wenn er verletzt ist.

Die Najade im Spiel The Witcher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im The Witcher 1 erscheint die Najade in folgender Quest: