Morenn

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
People Dryads.png

Morenn ist eine Dryade und eine Nymphe, die Geralt im Druidenhain trifft, während er die Sümpfe von Vizima durchstreift. Sie möchte ihm nicht sagen, warum sie an diesen Ort gekommen ist, nur dass sie "die Chance ergreifen wollte, diesen Hain von alten, schönen Bäumen zu besuchen". In jedem Fall verbindet Dryaden vieles mit den Druiden.


In der Quest "Das verlorene Lamm" (Kapitel 2 und Kapitel 3) wird Morenn indirekt von Vaska verdächtigt, einen kleinen Jungen verschleppt zu haben. Geralt geht der Sache nach und stellt fest, dass weder Morenn noch die Druiden für das Verschwinden des Jungen verantwortlich sind. Bei dieser Gelegenheit kann Geralt mit Morenn darüber reden, woher die Dryaden Kinder kommen. Wenn er sich geschickt anstellt, kann er sich ein erotisches Artwork von ihr holen.

Morenn erscheint außerdem im Community Abenteuer "The Wedding".


In "Das Schwert der Vorsehung (Kurzgeschichte)" erscheint ebenfalls eine Dryade mit dem Namen Morénn, die Tochter von Eithné.

Gwent: The Witcher Card Game[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]