We are currently performing an upgrade to our software. This upgrade will bring MediaWiki from version 1.31 to 1.33. While the upgrade is being performed on your wiki it will be in read-only mode. For more information check here.

Mittelose Stadtbewohner

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klatschbase

Im Tempelbezirk von Vizima leben die meisten mittelosen Stadbewohner auf engstem Raum mit Anderlingen und Opfern der Pest. Dieser Stadtteil beherbergt viele Kranke, Arme und Habenichtse. Banditen mit den unterschiedlichsten Strafregistern halten sich im Zwielicht und schattigen Gassen des Tempelbezirkes auf.


Trotzdem versucht jeder, hier das Beste aus seinem Leben zu machen und geht seinen alltäglichen Beschäftigungen nach. Manche Bewohner arrangieren sich mit den schlechten Umständen und sind sogar gelegentlich zu einem netten Gespräch bereit.
Geralt lernt eine der eher etwas optimistischeren und gesprächigeren Stadtbewohnerinnen kennen, die Klatschbase des Bezirks. Sie ist oft auf der Krankenhausstraße vor dem St. Majorans Krankenhaus anzutreffen und ist später sehr wissbegierig, den Weißen Wolf näher kennen zu lernen.


Nach dieser Begegnung vermerkt Geralt im Tagebuch einen Charaktereintrag über arme Stadtbewohner:

" Das Leben in der Stadt folgt einem gänzlich anderen Rhythmus als das beschauliche Leben auf dem Lande. Die Einheimischen hier sind selbstbewusster. Sie wissen, was sie wollen."