Mistle

Aus Hexer Wiki
(Weitergeleitet von Mistel)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Mistle
Mistle Rats by JustAnor.jpg
Module
Beschreibung
Rasse
Mensch
Geschlecht
weiblich
Haarfarbe
Blond
Nationalität
Flag Nilfgaard.svg
Gruppe(n)
Rattenbande
Herkunft/Wohnsitz(e)
Thurn
Spez. Merkmale/
Fähigkeiten
Schwertkampf
Familie
(Ehe-)Partner
Ciri (Geliebte, als "Falka")
Erscheint in

Mistle war ein Mitglied der Rattenbande. Das Mädchen war hochgewachsen, langbeinig, mit kurzgeschnittenen, wie Stoppeln abstehendem strohblondem Haar. Sie trug einen roten Wams sowie glänzende Stiefel, die ihr bis übers Knie reichten. Sie konnte sehr geschickt mit dem Schwert umgehen.

Mistle stammte aus einer reichen und angesehenen Familie in Thurn in Nord-Maecht, verlor jedoch während Aufständen in der Stadt und der anschließenden Flucht vor den Pazifikatoren ihre Familie und irrte drei Tage allein umher. Das Mädchen war damals noch keine siebzehn. Sie geriet schließlich Menschenfängern in die Hände, die jedoch im Tal des Flusses Velde von Nilfgaarder Marodeuren niedergemetzelt wurden - die gefangenen Mädchen blieben verschont, nur um später von ihnen brutal misshandelt und vergewaltigt zu werden. Mistle überlebte als Einzige, weggeworfen wie Müll fand sie Asse in einem Straßengraben. Die beiden zogen gemeinsam weiter, bis sie an Lammas im Dorf Geso auf weitere "Kinder der Zeit der Verachtung" trafen, die sich später zu einer Bande zusammenschließen sollten, der berüchtigten Rattenbande.

Mitglieder der Rattenbande:

In einer Taverne in Glyswen tötete Mistle den Menschenhändler Flenner.

Sie und Ciri waren ein Liebespaar und beide hatten die gleiche Tätowierung einer roten Rose direkt neben der Leistenbeuge.
Mistle und ihre Bandenmitglieder wurden von Leo Bonhart in Eifers getötet mit Ausnahme von Ciri.


Mistle ist ein Charakter aus "Die Zeit der Verachtung" ("Czas pogardy"), "Feuertaufe" ("Chrzest ognia") und "Der Schwalbenturm" ("Wieża Jaskółki").

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]