Meliteles Tempel

Aus Hexer Wiki
Version vom 21. Dezember 2015, 11:13 Uhr von Widowbot (Diskussion | Beiträge) (clean up, replaced: St. Majoran Krankenhaus → St. Majorans Krankenhaus)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meliteles Tempel steht im Herzen des Tempelbezirks von Vizima und wird von der Priesterin Nirka geleitet. Sie pflegt dort Kranke und Verletzte.
Im Garten des Tempels klafft ein riesiges Loch in der Erde. Nirka hatte einem jungen und extrem enthusiastischen Alchemisten erlaubt, in der Hütte dort seine Werkstatt einzurichten. Eines Tages ist eines seiner Experimente fehlgeschlagen. Es gab eine laute Explosion, die die Hütte vernichtete und dem jungen Mann das Leben kostete. Das einzige, was an ihn erinnert, ist das große schwarze Loch im Tempelgarten.


In einem Hinterzimmer des Tempels liegt in einem Bücherschrank die Schriftrolle "Argentia Formel". In der Melitele Statue im Tempel kann Geralt für Opfergaben einen Mistelzweig erhalten.


Quest: Kräuter für eine Gottheit


Im The Witcher 1 ist das Gebäude das St. Majorans Krankenhaus.