Magischer Armreif

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit einem Magischen Armreif wird eine telepathische Verbindung zwischen dem Träger und einem zweiten Individuum hergestellt.


Im Roman „Der Schwalbenturm" ("Wieża Jaskółki") besaß Hotsporn einen magischen Armreif, der eine Verbindung zu seinem Pferd Kelpie hatte. Der Armreif gehörte zu der Stute, seit sie ein Fohlen war. Hotsporn hat das schlichte Schmuckstück zusammen mit dem Pferd gekauft. Wenn der Träger an dem Armreif reibt, kommt die Stute zu ihrem Besitzer.
Auf den Skellige Inseln gibt es einen Brauch, wonach dem Mädchen von ihrem ersten Geliebten ein wertvolles Geschenk zusteht. Durch eine unbeabsichtigte Begebenheit gelangte Ciri auf diese Weise in den Besitz des Pferdes und des Armreifs, als Hotsporn starb. Der Zauber wirkte und Kelpie kehrte von nun an zu ihrer neuen Besitzerin immer wieder zurück.