Mühle (Weißgarten)

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mühle
Tw3-mill-01.png
Witcher 3 Mill.jpg
Beschreibung
Art
Gebäude
Lage
nördlih vom Dorf Weißgarten, über den Fluss
Region
Weißgarten
Besonderheiten
Schnellreisen
Schnellreisen

Die Mühle ist ein Gebäude im nördlichen Teil der Region um das Dorf Weißgarten, am anderen Ufer der Ismena. Nordwestlich der Mühle liegt der Friedhof der Region; auf den Feldern östlich gibt es einige wilde Pferde; südlich gibt es einige abgeerntete Felder.

Die Mühle selbst scheint ungenutzt, ihr Treppenaufgang ist blockiert und die Hütte daneben ist verlassen. Es kann auch sein, dass die hiesigen Bauern die Gebäude nur zur Erntezeit nutzen. Andererseits gibt es auch mehrere Kisten, Kornsäcke und Beutel, die unter der Mühle liegen.

Bei der Mühle stellen Geralt und Vesemir den Greif, der die Gegend terrorisiert hat. Einige verborgene Schätze diverser Quests finden sich ebenfalls hier. Wenn Geralt nach einiger Zeit hierher aus Velen zurückkehrt und den Ort wieder besucht, wird er auf fünf Deserteure treffen, die nach dem von ihnen versteckten Schatz suchen und den Hexer attackieren.


Die Mühle ist ein Handlungsort in The Witcher 3: Wild Hunt.

Kartenbeschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karren bringen von allen Dörfern der Umgebung Getreide zur Mühle in Weißgarten.

Quests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Videos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tod dem Greif Deserteursgold